Archiv für den Monat: Mai 2018

Neue Judogruppe in Puch St. Jakob

Didi Hudritsch (links) mit Gregor Milicic (rechts) bei ersten Training in St. Jacob a. Thurn.

Am 24.04.2018 war es soweit und wir konnten im Bewegungsraum der Feuerwehr St. Jakob a. Thurn mit dem Training einer neuen Kinder Trainingsgruppe beginnen. Der Pucher Dipl.Ing. Didi Hudritsch hat sich bereit erklärt, diese Trainingsgruppe zu übernehmen und wird dabei von Gregor Milicic unterstützt.

Zielgruppe sind Kinder ab 6 Jahre. Beim ersten Training waren 10 kleine Judoka auf der Matte und es hat ihnen offensichtlich viel Spaß bereitet.

Aber auch die Trainer waren positiv angetan von den körperlichen Voraussetzungen, dem Einsatz und der Disziplin der Jung-Judoka.

Wir hoffen noch auf regen Zulauf und wünschen dieser neuen Trainingsgruppe eine gute Zukunft.

Der Gemeinde Puch danken wir, dass sie uns die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt.

Lehrreiche Nullrunde beim Osterturnier in Passau

Für unsere Judoka Marco Bonecker und Daniel Resertoza gab es beim diesjährigen Osterturnier des Nippon 2000 Passau e. V. am 25.03.2018 leider nichts zu holen.  Ca. 300 Judoka aus vier Nationen kämpften auf drei Matten um die ersten Plätze. Marco Bonecker schied mit 2 Niederlagen in der Gewichtsklasse bis 73kg aus, Daniel Resertoza zog in der Gewichtsklasse bis 81kg mit einem Freilos in die zweite Runde ein, schied dann aber dort leider ebenfalls aus.

Marco Bonecker (roter Gürtel) musste sich trotz harten Kampfes geschlagen geben.
Daniel Resertoza (roter Gürtel) während seines Kampfes.
Marco Bonecker, Trainer Zlatko Abdihodic und Daniel Resertoza fuhren gemeinsam zum Osterturnier nach Passau.