Archiv für den Monat: November 2017

Großer Erfolg bei der U16 Landesmeisterschaft in Seekirchen

Von links: Leonie Schnuderl, Hallein Tennengau, und Naphaket Boonkerd, ASV Salzburg

Bei der U16 Landesmeisterschaft am 12.11.2017 in Seekirchen haben unsere Judokas wieder eine sehr gute Leistung gezeigt. Trotz langer Turnierpause und Schulbeginn haben sie sich in kurzer Zeit gut auf die Landesmeisterschaft vorbereitet. Der ASV Salzburg / Puch kann nun stolz auf 3 Landesmeisterinnen und eine Drittplazierte in seinen Reihen verweisen!

Bei den Mädchen in der Altersgruppe U10 bis 25 kg wurde die alleinige Starterin Alina Lanschützer kurzerhand zur inoffiziellen Landesmeisterin der Herzen ernannt.
Maja Trampitsch erreichte bei der letzten Altersklasse in U10 bis 28 kg den dritten Platz.
Bei den U12 ging unsere Annie Wohlfart an den Start und wurde nach einer Verletzungspause Fünfte.
Julia Gabler kämpfte bei den U14 in der Gewichtsklasse bis 44 kg und wurde Erste.
In derselben Gewichtsklasse kämpfte auch Naphaket Boonkerd ihr erstes Einzelturnier und belegte einen guten vierten Platz.
Isabella Gabler trat bei den U14 bis 48 kg an und gewann alle ihre Kämpfe sehr schnell und wurde damit Landesmeisterin.
Anna-Maria Gabler kämpfte bei den U16 bis 63 kg. Sie gewann auch diese Landesmeisterschaft und ist jetzt bei den U16 und U18 Doppel-Landesmeisterin.

Trainer und Betreuer Walter Gabler ist sehr zufrieden mit den Leistungen der Mädchen und freut sich, dass alle Kämpferinnen der Landesmeisterschaftsmannschaft auch bei der Einzel-Landesmeisterschaft angetreten sind.

Alle Mädchen freuen sich schon auf das nächste Turnier in Puch, dem Mini-Monsterturnier am 02.12.2017. Das Turnier mit Vereinen aus Bayern, Oberösterreich und Salzburg wird bereits zum neunten Mal ausgetragen.

Platzierungen von der Landesmeisterschaft im Überblick
  • U10:
    3. TRAMPITSCH Maja bis 28 kg
  • U12:
    5. WOHLFART Annie bis 32 kg
  • U14:
    1. GABLER Julia bis 44 kg
    1. GABLER Isabella bis 48 kg
    4. BOONKERD Naphaket bis 44 kg
  • U16:
    1. GABLER Anna Maria bis 63 kg

Alle guten Dinge sind drei (Mal Silber)

Julia, Anna und Isabella Gabler erkämpften jeweils eine Silbermedaille.

Bei der ASKÖ Bundesmeisterschaft in Mürzzuschlag, Steiermark, hat der ASV Salzburg / Puch erneut teilgenommen. Die drei Schwestern Anna, Isabella und Julia Gabler traten für den ASV an und waren wieder sehr erfolgreich.

In der Altersklasse bis U13 gewannen Julia und Isabella alle bis auf einen Kampf und wurden somit Zweite. Anna kämpfte sich ins Finale und verlor dieses Finale ganz knapp und wurde ebenfalls Zweite.

Wir gratulieren unseren Judokas und drücken weiterhin die Daumen!

 

U16 Judo Turnier in Koroska, Slowenien

Anna Maria Gabler und Leonie Wagenbichler beim U16 Turnier in Koroska

Beim internationalen U16 Judo Turnier  am 05.11.2017 in Koroska, Slowenien, starteten für den Landesverband Salzburg  Anna Maria Gabler und Leonie Wagenbichler.

Leonie Wagenbichler gewann ihre Kämpfe gegen eine Polin und Kasachin. Beim Einzug ins Finale verletze sie sich und musste leider aufgeben.  Den Kampf um Platz drei bestritt sie trotz Verletzung gegen eine Ungarin. Dank ihres Siegeswillen gewann sie und wurde damit hervorragend Dritte von 17 Teilnehmerinnen in ihrer Gewichtsklasse.

Anna Maria Gabler verlor ihren Kampf gegen die spätere Poolgewinnerin aus Ungarn. In der Trostrunde erkämpfte sie sich den siebten Platz von 23 Starterinnen in ihrer Gewichtsklasse.

Die zwei haben sich tapfer geschlagen und haben die Einberufung bestätigt. Eltern und Trainer sind über die erkämpfte Leistung sehr stolz.

Wir gratulieren unseren zwei erfolgreichen und starken Judokas.