Archiv der Kategorie: Aktivitäten

Trainingslager am Wallersee

Vom 19. bis 22. Juli 2018 organisierte Coach Zlatko ein Trainingslager am Wallersee. Zu diesem Trainingslager waren auch Judokas vom Judo-Klub Una Bihać eingeladen, welche sich als hervorragende Trainingspartner herausstellten.
Trainiert wurde mindestens 3-mal täglich wobei das Trainingsprogramm sehr abwechslungsreich gestaltet wurde. Laufen, Intervalltraining, spezielle Judo-Techniken sowie Randoris standen am Tagesplan.
Koordination und Geschicklichkeit wurde beim SUPen (stand-up-paddeln) am Wasser perfektioniert.
Am letzten Trainingstag musste unser „Streetfighter“ Michi noch einen Abstecher ins Krankenhaus machen. Das Cut ober dem rechten Auge war zum Glück schnell wieder verklebt. Falls wer fragen sollte… offiziell hat er sich mit einem Hai im Wallersee angelegt 😉

Rundgang in Salzburg
Training in der Salzburger Judo-Halle

Judo Fest für die Kinder

Es war wieder ein Fest für Judobegeisterte! Beim neunten „Mini-Monster-Turnier“ in Puch am 02.12.2017 haben die 57 teilgenommenen Kinder ihren Eltern und Trainern gezeigt, was sie können.

Die Kinder kamen aus sechs Vereinen aus Bayern und vom Land Salzburg. Die Kinder von Palling, Hirten, Waging am See, Grödig, Puch und Salzburg wurden bei diesem Kinder Judoturnier der etwas anderen Art in 6 Mannschaften zu je 9 Judoka zusammengelost. Die Judoka der Vereine wurden vermischt, die Buben kämpften auch gegen die Mädchen. Jedes Team wählte einen Teamnamen und einen Teamkapitän, der die Gruppe führte. Es waren wieder unterhaltsame Mannschaftsnamen wie „Die neun Zitronen“ oder „Die Killerkrokodile“ am Start.

Auch die Betreuung wurde teamintern übernommen, denn die Eltern, Trainer und Betreuer waren zum Schweigen verurteilt. So wurde es auch in der neunten Auflage ein Wettkampf der Freundschaft, obwohl die Kämpfer natürlich intensiv geführt wurden und teils an Spannung nicht übertroffen werden konnte.

Der ASV-ÖGB Salzburg/Puch hat auch heuer die Kosten für die Getränke und Essen für die kämpfenden Kinder übernommen. Nach der Siegerehrung gab es auch heuer wieder eine Verlosung von Spielsachen für die 57 Judokas und der Hauptpreis, eine Carrera Autorennbahn, ging diesmal nach Puch.

Neben den Kindern die an diesem Turnier teilgenommen haben möchte der ASV-ÖGB Salzburg/Puch ein Dankeschön an die Sponsoren mitteilen, die dieses Turnier wieder unterstützt haben. Auch ein Dankeschön an all die Personen, die bei diesem Turnier mitgewirkt haben und auch den Eltern, die sich Zeit genommen haben und die super Leistung von ihren Kindern gesehen haben.

2. Platz beim Vereins-Hallenfußballturnier in Puch

Am Samstag den 11.Februar 2017 fand in der Turnhalle der VS Puch das diesjährige Vereins-Hallenfußballturnier statt. Es waren insgesamt 8 Pucher Vereine eingeladen und wir kamen dieser Einladung gerne nach.

Unsere Mannschaft, unter dem Kommando von Capitano Alfred Gasser, belegte bei den Fußball-Vereinsmeisterschaften in Puch den ausgezeichneten 2. Platz.

Im Finale, das denkbar knapp mit 0:1 verloren ging, war die Torlatte der „Siegverderber“. Das Turnier verlief sehr kameradschaftlich und wir waren natürlich auch mit dem 2. Platz zufrieden.

Den Pokal nahm bei der Siegerehrung im GH Kirchenwirt unser Teamkapitän Alfred Gasser von BM Helmut Klose in Empfang.